Datum/Zeit
Date(s) - 15/10/2019
18:30 - 22:00

Veranstaltungsort
AJZ Bielefeld

Kategorien


English below

Strafe & Gefängnis, Theorie, Kritik, Alternativen.
Buchvorstellung mit Rehzi Malzahn

Dass wir Strafen, erscheint uns eine Selbstverständlichkeit. Manchmal erfüllt sie uns mit Unbehagen, aber wirklich in Frage stellen wir sie nicht. «Strafe ist die Wurzel der Gewalt auf unserem Planeten», schreibt der Begründer der Gewaltfreien Kommunikation, Marshall Rosenberg. Strafe ist ein Kern von Herrschaft: sie bedarf Institutionen, die sie ausführen, und bedeutet, dass sich ein Individuum über das andere erhebt. Um einer friedlicheren und freieren Gesellschaft näher zu kommen, ist daher die Abwicklung des Gefängniswesens und die Infragestellung von Bestrafung notwendig. Wie aber kann es anders gehen? Welche Alternativen gibt es? Diese und andere Fragen rund um das Thema, Strafe, Gefängnis, Alternativen werden uns an diesem Abend beschäftigen.
Die Veranstaltung wird zweisprachig – deutsch und englisch – sein.

Punishment & Prison, Theory, Criticism, Alternatives.
Book presentation with Rehzi Malzahn

That we punish us seems a matter of course. Sometimes it fills us with discomfort, yet we actually do not question it. „Punishment is the root of violence on our planet,“ written by Marshall Rosenberg, the writer of Nonviolent Communication. Punishment is a core of domination: it requires institutions that carry it out, and means that one individual rises above the other. In order to come closer to a more peaceful and freer society, it is therefore necessary to handle the prison system and to question punishment. But how could things be different? Which alternatives are there? These and other questions around the subject, punishment, jail, alternatives will occupy our minds in this evening.

The event will be bilingual in German and English.