Datum/Zeit
Date(s) - 12/12/2020
14:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Hauptbahnhof

Kategorien


Dienstag wurde das letzte Baumhaus im Barrio Oben geschlagen. Damit ist die Schneise durch den Dannenröder Forst vollendet – ein Bild der Zerstörung! Doch für uns ist klar: Es ist noch nicht vorbei! Der Danni ist mehr als irgendein bis dato gesunder Mischwald, der gerodet wurde. Er ist zum Symbol geworden für eine Politik, die unfähig ist die Klimakrise anzugehen. Symbol für ein Wirtschaften, welches alles dem Profit unterwirft, auch wenn es dann kein Morgen mehr gibt. Und unsere Wut über die Brutalität, mit welcher die Cops die Rodung durchgesetzt haben, wird so schnell nicht nachlassen. Aber trotzdem hat die Klimagerechtigkeitsbewegung gezeigt, wie stark sie ist. Wir werden weiterkämpfen, für jeden Baum, jedes Dorf und gegen das System, welches solche zerstörerischen Projekte hervorbringt. 

Samstag wollen wir unseren Protest auf die Straße bringen. Wir sind da und bleiben laut – gegen die Zerstörung und ihre gut bezahlten Hooligans.

SAMSTAG 12.12. – 14:00 UHR – BIELEFELD HAUPTBAHNHOF 

Mit Maske und Abstand 🙂