Datum/Zeit
Date(s) - 01/10/2021
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Raum für Kunst

Kategorien


Als Teil der alternativen O-Woche des Paderborner Bündnis gegen Rechts wird Thomas Breuer aus seinem Buch ‚Der letzte Prozess‘ vorlesen:

In einem Altersheim in Wewelsburg finden mehrere Mord statt. Damit nicht genug: alle Opfer verbindet während des Nationalsozialismus für das KZ Niederhagen oder die SS tätig gewesen zu sein. Schnell geraten aktuelle Antifaschist*innen in den Fokus der Ermittlungen der Polizei. Spätestens als dann im Nachbarbezirk noch ein lange erwarteter Prozess gegen einen ehemaligen Auschwitz-Wachmann beginnt, stellt sich längst nicht mehr nur die Frage, wer hier eigentlich di*er Mörder*in ist.

Diese Geschichte um die faschistische Vergangenheit und Gegenwart Ostwestfalens erzählt das Buch ‘Der letzte Prozess’ von Thomas Breuer. Bei uns erzählt der Autor vom Buch und liest auch einige Passagen daraus vor.

 

Wegen der aktuellen Situation bitten wir um eine Anmeldung, die ihr hier tätigen könnt:

NO LOVE FOR HATERS 2021

Bitte beachtet auch unser Hygiene-Konzept. Ihr müsst geimpft und negativ getestet sein.