Datum/Zeit
Date(s) - 26/11/2020
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort
HBF

Kategorien Keine Kategorien


Unsere Utopie gegen ihre Repression!

Demonstration in Bielefeld zum Jahrestag des PKK-Verbotes

26.11.2020 um 18 Uhr am Hauptbahnhof Bielefeld

Am 26. November jährt sich das PKK-Betätigungsverbot in Deutschland zum 27. Mal. Am 26. November 1993 erwirkte das Bundesinnenministerium das sogenannte PKK-Verbot, durch das von nun an auch kurdische Aktivist*innen in Deutschland verfolgt werden konnten. Seit dem Verbotserlass durch den damaligen Bundesinnenminister Manfred Kanther werden nirgendswo außerhalb ihrer Heimatgebiete politisch aktive Kurd*innen einer so systematischen Repressions- und Kriminalisierungspolitik ausgesetzt wie in Deutschland. Mit dem Verbot zahlreicher kurdischer Organisationen und Symbole wurde eine demokratische Organisierung für die Lösung der kurdischen Frage und die Vermittlung der Ziele des kurdischen Frauenbefreiungskampfes massiv erschwert.

Jegliches Einstehen für das Selbstbestimmungsrecht der Kurd*innen kann seitdem kriminalisiert werden. Das PKK-Verbot schränkt zudem die politischen Teilhaberechte der kurdischen Community in Deutschland massiv ein und ist die Grundlage für den Krieg der Türkei gegen die Kurd*innen und ihre Solidarisierenden. Das Massakrieren von Hunderttausenden Kurd*innen, ihre Vertreibung, Waffenlieferungen an den Terrorvater Erdogan, Besatzung, Verhaftungswellen, die Inhaftierung von Hunderttausenden Kurd*innen, Linken und weitere Oppositionellen in der Türkei, massive Polizeigewalt und Repressionen in der BRD auf Demonstrationen und politische Verfolgung vor allem auch in der BRD, gelten seit dem Verbot der PKK als legitim.

Wir sagen daher: Die Zeit ist gekommen!

WEG MIT DEM VERBOT DER PKK!

Alle Solidarisierenden sind zur Teilnahme an der Demonstration aufgerufen!

  • Kurdische Jugend Bielefeld