Datum/Zeit
Date(s) - 20/06/2021
16:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Bielefeld Kesselbrink

Kategorien


english version below
Was ist der Kesselbrink?
Der Kesselbrink, ein zentraler Platz in Bielefeld uns ist im Laufe der Zeit zu einem Begegnungsort für viele Menschen geworden. Vor allem für Menschen ohne Garten, Balkon oder große Wohnungen, hat sich der Kesselbrink als Möglichkeit erwiese, sich draußen aufzuhalten und zu treffen. Familien mit spielenden Kindern sind dort ebenso anzutreffen, wie Jugendliche, alte und marginalisierte Menschen. Vor allem in Zeiten der Pandemie gehört der Kesselbrink zu den wenigen Orten an denen Menschen sich begegnen können und das Infektionsrisiko verhältnismäßig gering ist. 
Anders als zum Beispiel auf dem Siegfriedplatz, wo viel akademisches Publikum und hauptsächlich finanziell privilegiertere Menschen anzutreffen sind, werden auf dem Kesselbrink regelmäßig willkürliche und (aus unserer Sicht) rassistisch motivierte Ausweiskontrollen durchgeführt. Die ohnehin schon hohe Polizei- & Ordnungsamtspräsenz ist in den letzten Monaten unverhältnismäßig gewachsen. Oft schrecken die sogenannten Sicherheitskräfte vor unnötigen, eskalativen und gewalttätigen Maßnahmen nicht zurück. Fragt man nach dem Grund der Maßnahme wird man ebenfalls sofort angegangen.
Doch nicht nur Polizei und Co machen diesen Ort unsicher. Personen, die als weiblich gelesen werden, sind oft Angequatsche, Anmache und anderen Belästigungen ausgesetzt. Menschen die aufgrund ihres Geschlechtes oder ihrer sexuellen Orientierung nicht als der Norm entsprechend angesehen werden, sind verbalen und körperlichen Übergriffen ausgesetzt. 
Sie müssen ständig damit rechnen Zielscheibe von taxierenden Blicken, Pfiffen, Angequatsche und sexualisierter Gewalt zu sein.
Der Kessel sollte ein Ort für alle Menschen sein. Öffentliche Räume gehören allen und sollen auch für alle sicher sein! Wir rufen alle dazu auf, dem rassistischen und sexistischen Normalzustand entgegenzutreten! Auf dem Kesselbrink und überall! Mischt euch ein, wenn ihr rassistische oder sexistische Übergriffe beobachtet. Solidarität mit allen von Rassismus und Sexismus Betroffenen!
Gemeinsam mit der Microphone Mafia und Tigrrez Punch, sowie anderen Initiativen rund um den Kesselbrink möchten wir am 20.06.21 ab 16.00 antirassistische und antisexistische Inhalte auf den Platz tragen. Wir laden euch dazu herzlich ein!
WIR SIND DER KESSEL
Racists & Sexists, Querdenker*innen, cops stay home
What is Kesselbrink?
Kesselbrink, a central square in Bielefeld, has become a space for gatherings for many people over the years.
Especially for people without a garden, a balcony or a large apartment, Kesselbrink has proven to be an opportunity to hang out and meet outside. Families with playing children as well as young, old and marginalized people can be found there. Especially in times of the pandemic, Kesselbrink is one of the few places where people can meet up with a relatively lower risk of infection.
Unlike, for example, on Siegfriedplatz, where mainly academically and financially privileged people can be seen, on Kesselbrink, arbitrary ID checks are carried out regularly (often several times a day). From our point of view, most are racially motivated ID checks. The already high police and regulatory authority presence has grown disproportionately in the last few months. Often the so-called security forces do not shy away from unnecessary, escalative and violent measures.
But it is not only police and Co. which make this place unsafe. People who are labeled as female as well as intersexual, trans * and non-heteronormative people are exposed everyday to sexism in the form of verbal and physical abuse at Kesselbrink. They have to reckon with constantly being the target of inappropriate staring, catcalling and sexualized violence. For some, this has lead to a general avoidance of Kesselbrink.
The Kessel should be a place for all people. Public spaces belong to everyone and should also be safe for everyone! We call everyone to confront the present racist and sexist condition!
Not just at Kesselbrink but everywhere! Involve yourself when you observe racist or sexual assaults! Solidarity with all those affected by racism and sexism!
Together with the artists Microphone Mafia and Tigrrez Punch, as well as other initiatives around the Kesselbrink, we would like to fill the space on June 20th 4pm.
WE’RE ALL KESSELBRINK!
Racists & Sexists, Querdenker*innen, cops stay home