Datum/Zeit
Date(s) - 22/05/2021
20:00 - 23:45

Veranstaltungsort
Kesselbrink

Kategorien


Seit Mai gilt auch in Bielefeld die Ausgangssperre. Durch diese autoritäre Maßnahme wird nicht nur der öffentliche Raum immer weiter kontrolliert. Auch werden die Menschen verleitet sich nach 22 Uhr nur noch drinnen zu treffen. Nach allen bisherigen Informationen werden Menschen so einem wesentlich höheren Corona-Risiko ausgesetzt, als beim gemeinsamen Spazieren oder Treffen auf dem Platz oder im Park. Die Ausgangssperre trifft vor allem Personen, die wenig Wohnraum haben, die ohnehin regelmäßig von der Polizei drangsaliert werden, die kein Zuhause haben: Menschen ohne Balkon & Garten, Jugendliche, Wohnungslose, Migrant*innen, People of Colour, Arme, …Uns! Unabhängig davon ist es blanker Hohn, erst den ganzen Tag buckeln zu müssen, um danach das Haus nicht mehr verlassen zu dürfen. Plakativer können gesellschaftliche Prioritäten nicht dargestellt werden. Gegen den Staat und seine autoritären Maßnahmen! Gegen die Ausgangssperre!
Kommt raus zur angemeldeten Kundgebung: Samstag, 22. Mai, 20 Uhr, Kesselbrink .
Wir appellieren an einen eigenverantwortlichen Umgang, was das Tragen von Masken und das Einhalten von Abständen, sprich, was die Ansteckungsgefahr angeht. Schützt euch! Schützt andere! Querdenken, Schwurbler*innen und Rechte- Verpisst Euch!