Datum/Zeit
Date(s) - 14/09/2019
19:30 - 22:00

Veranstaltungsort
Buchhandlung Kafka & Co.

Kategorien


Berühmt wurde der legendäre Musik-Poet und Kabarettist Georg Kreisler (1922-2011) in den 50er Jahren durch seine bittersüß-makabren Chansons, zu denen er sich überaus virtuos am Klavier selbst begleitete. Seitdem gilt er als Meister des schwarzen Humors, aber auch der surrealen Poesie. In seinen Liedern hat er sich tiefgründig mit menschlichen und gesellschaftlichen Abgründen auseinandergesetzt und war dabei seiner Zeit stets voraus.
Freuen Sie sich an diesem Abend auf seine Klassiker (er selbst nannte sie „Everblacks“) aus den 50er und 60er Jahren: Auf satirische Parodien des Konzertbetriebes wie den Opernboogie, den Musikkritiker oder den Triangelspieler, auf absurde wienerische Tierliebe, auf Surreales wie das Mädchen mit den drei blauen Augen oder die zwei tangotanzenden alten Tanten sowie auf Bitterböses wie den mordenden Liebhaber, den Zigarettenstummel in Onkel Fritz’ Urne und natürlich das berühmte Taubenvergiften im Park. vor dem großen Kabarettisten und Musik-Poeten verneigen sich:
Volker Perret (Bariton) und Andrea Schwager (Klavier)

Eintrittspreis in EUR: 10 Euro