Datum/Zeit
Date(s) - 31/10/2018
Ganztägig

Veranstaltungsort
AJZ

Kategorien


Konzert mit

Destination Anywhere und Johnny Reggae Rub Foundation

 

Destination Anywhere (Siegen)

Punkrock & Poppunk mit wildem Herzen, begleitet von Posaune, Saxophon & Trompete: Wilde Liveshows und ungezügelte Lebensfreude treffen auf verständnisvolle Texte über diejenigen, die im Sportunterricht stets als letzte ins Team gewählt wurden.

Die aus Siegen stammenden Destination Anywhere gründeten sich bereits 2006 und so laut wie auf ihrem neuen Album „Bomben“ haben Destination Anywhere bisher noch nie gegen Fremdenfeindlichkeit, Faschismus und Sexismus aufbegehrt und die Faust erhoben. „Besonders im Song Behindert sein ist schwul positionieren wir uns eindeutig“, erklärt Frontmann David Conrad. „Wenn ich mir ansehe, wie rechte Parolenschwinger in den Bundestag einziehen, dann ist es unsere Verantwortung, auf Konzerten auch ernste Töne zwischen die gute Laune zu mixen. Der Aufruf zu Tanz und Toleranz sollen bei uns Hand in Hand gehen! Während andere diese Welt mit echten Bomben vergiften, werfen wir unsere Bomben in Albumform zurück. Gemeinsam haben wir dabei die Hoffnung auf Veränderung und gehört zu werden. Getrennt sind wir, weil unsere Bomben konstruktiv funktionieren und niemandem Schmerz zufügen.“

Wer Destination Anywhere in Höchstform erleben möchte, muss auf eines ihrer zahlreichen Konzerte kommen. Seit mehr als 10 Jahren hat das Oktett landesweit mehr als 300 Konzerte gespielt und jedes Mal begeisterte Fans hinterlassen. Party, Punk & Brass Orchestra!

 

Johnny Reggae Rub Foundation (Köln)

Es ist die große Leidenschaft für Musik, das tiefe Verständnis der Wurzeln und der starke Einfluss der Szene, die den Sound von JOHNNY REGGAE RUB FOUNDATION prägen.

Als JOHNNY SKA und CHRISSY REGGAE die Band ins Leben riefen, ging es vor allem darum, tief in die Seele der jamaikanischen Musik einzutauchen, deren Spirit mit unverwechselbarem Songwriting zu verbinden und einen Sound zu kreieren, der Tradition und Moderne verbindet. The song is the ruler, the vocals the conqueror – niceness!

Mit dem aus der Reggae-Szene kommenden Bassisten ROLO TENG haben JOHNNY SKA und CHRISSY REGGAE den ultimativen Mitstreiter gefunden, der das Trio optimal ergänzt. Aus verschiedenen Backgrounds kommend, werden die drei Musiker durch den unzähmbaren Wunsch getrieben, einen neuen erfolgreichen Weg im Contemporary Ska zu beschreiten.

Drei Typen, zwei Stimmen, ein Sound. Kleine Besetzung mit großer Schlagkraft! Mit Rudie-Drums, Offbeat-Gitarre, Vintage-Orgel und tiefem Reggae-Bass sind es vor allem die eng verzahnten Arrangements, die den Sound formen. Egal, ob die brilliante Stimme von CHRISSY REGGAE fasziniert oder sich das raue Timbre von Mastermind JOHNNY SKA in den Gehörgängen festsetzt, dem speziellem Charme dieser hard groovin’ kick-ass tunes kann man sich nur schwerlich entziehen.