Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 25/09/2018 - 31/10/2018
Ganztägig

Veranstaltungsort
VHS Bielefeld

Kategorien Keine Kategorien


In Kooperation mit Sea-Watch, Geflüchtete Willkommen

in Bielefeld und dem Bielefelder Bündnis gegen Rechts

 

Ausstellungseröffnung: 25.09.18, 19:30 Uhr

Mit Chris Grodotzki, Sea-Watch

und örtlichen VertreterInnen von Flüchtlingsorganisationen

VHS, Kleiner Saal, Ravensberger Park 1

Eintritt frei

 

Die Krise auf dem Mittelmeer ist alles andere als vorbei. Die Passage von Nordafrika nach Südeuropa ist noch immer die tödlichste Grenze der Welt mit über 11.000 bestätigten Toten allein in den letzten dreieinhalb Jahren. Und während die Zahlen der Menschen, die in Europa ankommen – aufgrund großangelegter EU Grenzsicherungsmaßnahmen, die tief in den Afrikanischen Kontinent hineinreichen – sinken, steigt die Todesrate auf dem Mittelmeer.

 

Die Ausstellung zeigt Fotos von 8 Fotograf*innen der Seenotrettungsorganisationen Sea-Watch, Jugend Rettet und Ärzte ohne Grenzen/SOS Mediteranee.