Datum/Zeit
Date(s) - 03/06/2019
16:00 - 21:00

Veranstaltungsort
IBZ Bielefeld

Kategorien


Bielefeld geldfrei-er-leben und Foodsharing Bielefeld e.V. laden jeden 1. Montag im Monat Bielefelder Initiativen zum veganen Kochen aus geretteten Lebensmitteln ins IBZ ein. Im Juni stellt sich „Die Anti-Rassistische AG der Uni Bielefeld“ vor und kocht etwas feines veganes.

Ab 16h: Gemeinsames Schnippeln – kommt gern rum und macht mit
Ab 18h: Gemeinsames Essen
Ab 19h: Vorstellung + Austausch „Ende Gelände Bielefeld“

„Die Anti-Rassistische AG der Uni Bielefeld“
Rassismus – verstanden als institutionalisiertes System – wird auch heute noch in Deutschland vielfach nicht wahrgenommen oder schlicht geleugnet. Selbst von Lokalpolitiker*innen, die ihrer Aussage nach Anti-Rassistische Arbeit unterstützen.
Du findest das scheiße? Wir auch.
Deswegen treffen wir uns wöchentlich und diskutieren über verschiedene Rassismen. Sei es Rassismus in Institutionen oder in der Asyl-, Grenzregime- und Integrationspolitik.
Was daraus entsteht? Worauf hast du Bock?
Bis jetzt sind wir mit Vernetzung, Vorträgen, Workshops und der Mitarbeit an Aktionswochen und Demonstrationen gut dabei und haben ordentlich Bock auf neue und andere Ideen, die wir zusammen mit dir umsetzen können.

Gestalten wir einen Treffpunkt für wandelfreudige Menschen, wo es die Möglichkeit gibt: Gemeinsam Vorhandenes sinnvoll zu nutzen, Projekte zu entwickeln, Ideen zu realisieren und Utopien zu leben.
——————————————————————————————
Ohne Anmeldung
Komm einfach vorbei (gern bereits ab 16h zum gemeinsamen Schnippeln) und verbring eine schöne Zeit mit uns.Bring gern einen Beitrag zum veganen Schlemmerbuffet mit.

Tauschlogikfrei
Wir teilen Talente und Vorhandenes bedingungslos – die Teilnahme an Cafétopia ist ebenfalls bedingungslos und frei von Tauschlogik.
——————————————————————————————
Wenn ihr mit eurer Gruppe/Initiative/… dabei sein mögt, braucht ihr Lust auf Kochen und Schnacken – den Rest organisieren wir. Schreibt uns super gern an, wenn ihr Lust habt einen Kochtermin zu übernehmen.

 

FB-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/2419263545031808/