Datum/Zeit
Date(s) - 03/12/2018
16:00 - 21:00

Veranstaltungsort
IBZ Bielefeld

Kategorien


Bielefeld geldfrei-er-leben und Foodsharing OWL laden jeden ersten Montag im Monat Bielefelder Initiativen/Gruppen zum veganen Kochen aus geretteten Lebensmitteln ins IBZ ein –
diesmal kochen die Menschen von „Porto Amāl“.

Das Clearinghaus Porto Amāl ist eine Facheinrichtung des Mädchenhaus Bielefeld e.V., das für die Aufnahme und Unterbringung von unbegleiteten minderjährigen geflüchteten Mädchen zuständig ist. Es wird nach einem mädchen- und traumaspezifischen Konzept gearbeitet, da die Mädchen und jungen Frauen häufig traumatisiert sind, durch z.B. Krieg, Gewalterfahrungen im Heimatland oder während der Flucht, Verlust der Familie, Menschenhandel, Zwangsprostitution, Zwangsheirat oder Genitalbeschneidung. Weitere Infos zu Porto Amāl findest du unter: maedchenhaus-bielefeld.de.
——————————————————————————————
Wenn ihr mit eurer Gruppe/Initiative/… dabei sein mögt, braucht ihr Lust auf Kochen und Schnacken – den Rest organisieren wir. Schreibt uns super gern an, wenn ihr Lust habt einen dieser Kochtermine zu übernehmen:

4. März, 1. April, 6. Mai

Gestalten wir einen Treffpunkt für wandelfreudige Menschen, wo es die Möglichkeit gibt: Gemeinsam Vorhandenes sinnvoll zu nutzen, Projekte zu entwickeln, Ideen zu realisieren und Utopien zu leben.
—————————————————————————————–
Ohne Anmeldung
Komm einfach vorbei (gern bereits ab 16h zum gemeinsamen Schnippeln) und verbring eine schöne Zeit mit uns.
Bring gern einen Beitrag zum veganen Schlemmerbuffet mit.

Geldfrei
Wir teilen Talente und Vorhandenes bedingungslos – die Teilnahme an Cafétopia ist ebenfalls bedingungslos und geldfrei.


FB-Link: https://www.facebook.com/events/345068899632375/?active_tab=about