Datum/Zeit
Date(s) - 16/01/2020
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort
FH Bielefeld Raum B200

Kategorien


Im Wesentlichen auf der Grundlage seiner Staatsexamensarbeit aus dem Jahr 1977 und weiterer Forschungen sowie langjähriger beruflicher und persönlicher Kontakte zu Angehörigen des Bielefelder Arbeiterwiderstandes gegen die Nazis wird Christian Lawan einen Überblick über Ursachen, Formen und Auswirkungen des Widerstandes aus der organisierten Arbeiterschaft geben. Schwerpunktmäßig werden die Jahre 1932 bis 1935 berücksichtigt. Aber auch die weiteren Jahre bis zum Ende der NS-Diktatur werden angesprochen. Am Beispiel der Bielefelderin Marie-Luise Hartmann wird Lawan die alltägliche Opposition einer Arbeiterin und deren Verfolgung beschreiben.