Wann

29/05/2024    
10:00 - 16:00

Wo

AWO Mehrgenerationenhaus Heisenbergweg
Heisenbergweg 2, Bielefeld

Veranstaltungstyp

Von AfD bis Querdenker:innen: Unsere Ausstellung gibt einen Überblick über neofaschistische Entwicklungen in Deutschland.
Bereits 1985 konnte die Kommission Neofaschismus der VVN-BdA die erste Version unserer Ausstellung „Neofaschismus in der Bundesrepublik Deutschland“ öffentlich vorstellen. Seitdem wurde sie immer wieder überarbeitet: Themen, Organisationen und Erscheinungs- und Aktionsformen der extremen Rechten haben sich immer wieder verändert und haben sich den veränderten gesellschaftlichen Bedingungen angepasst; zugleich hat sich im Lauf der Zeit auch der gesellschaftliche Umgang mit alten und neuen Nazis verändert.
Wir wünschen uns, dass die Ausstellung dazu beiträgt, unserem Ziel und dem Ziel der breiten antifaschistischen Bewegung in Deutschland ein Stück näher zu kommen: die AfD aus den Parlamenten zu vertreiben und ihr und der ganzen Bewegung damit die wichtigste Bühne für ihre Hetze, die Einnahmen aus Steuergeldern, mit denen sie hunderte Stellen für Nazis aller Art finanziert, und die Legitimität, die sie daraus ableitet, zu nehmen.

Der Eintritt ins MGH ist frei.