Datum/Zeit
Date(s) - 14/09/2019 - 15/09/2019
20:00 - 5:00

Veranstaltungsort
Artists Unlimited e. V.

Kategorien


Endlich! Charity-Trinken! Am 14.9.2019!
Die obligatorische Hofparty, von deren Einnahmen der Verein Artists Unlimited Aufent­halts-Stipendien finanziert.
Seit 1986 waren bereits mehr als 100 internationale Künstler*innen für jeweils drei Monate zu Gast und hatten die Möglichkeit ein großes Atelier und ein Apartment zu nutzen.
Unter dem Motto „The Artist is a Present“ erwartet die Besucher*innen ein vielfältiges Programm mit musikalischen Darbietungen auf der Open-Air-Bühne und zwei Dancefloors im Innenbereich.LIVE ab 20 Uhr
1 stage – 2 floorsMit:
○ Albertine Sarges & The Sticky Fingers (Berlin)
○ Ohtakekohhan (Tokyo)
○ Riyo (Tokyo)
○ F. Jäger (Berlin)

DJs
○ PowerPoint b2b Kaja
○ Rotrotrot
○ Danny Crane
○ blank
○ Super mit Sosze

Albertine Sarges & The Sticky Fingers (Berlin)

Was brauchen wir eigentlich anderes über die bisher noch wenig in Erscheinung getretene Band Albertine Sarges & The Sticky Fingers sagen, als dass es sich bei deren Protagonistin Albertine Sarges um die bezaubernde Sängerin der von uns heißgeliebten Band Itaca handelt? Zum Beispiel, dass sich die Themen der Band weitestgehend, oder zumindest schwerpunktmäßig um Sinnliches, Genüssliches und Schmeckendes zu drehen scheinen. So wurde die erste EP (noch solo!) mit dem Namen Shrimp Favour in Form einer Instant-Ramen-Suppe veröffentlicht. So haben die Sticky Fingers ganz und gar nichts mit den Rolling Stones zu tun, sondern verweisen auf klebrig duftende Hände, die vom Pflücken frischen Obsts erzählen. Und so geht es in den Texten der Berliner Formation des Weiteren um Salmiak, Aprikosenhimmel, Tabak, und exotische Tiefseefische. Auch die an dieser Stelle zu nennenden stilistischen Referenzen versprechen nicht zu viel: Talking Heads sind im Spiel, ESG, Nina Hagen oder Laurie Anderson. Mit den Sticky Fingers verlässt Albertine Sarges also die schmachtende Po-Ebene, entwickelt mir nichts dir nichts ein neues Projekt mit einem neuen Sound und hat uns mit einer Handvoll augenzwinkernder Demos aus dem Schlafzimmer gleich wieder um den kleinen Finger gewickelt. Funky, schlau und groovy. (Text: Torstraßen Festival 2019, Berlin)

Video: Albertine & The Sticky Fingers play You + Me + The Girls

Ohtakekohhan (Tokyo)

In seinem Soloprojekt verspult Kohhan Ohtake aus Tokyo mit einer Gitarre, Drumcomputer, Synthies und unzähligen Effektpedalen komplexe und verspielte Klänge in eine Zwischenwelt von Jazz, Avant-Rock und vertrackten, aber tanzbaren Rhythmen, die er selbst als Strange Dance Music beschreibt.

Video: Ohtakekohhan – Ultimate Code
Video: Ohtakekohhan – TxY M/V

Riyo (Tokyo)

Der 1990 in Japan geborene Sänger, Gitarrist und Songwriter der progressiven Popband クウチュウ戦 / Koochewsen verzaubert mit Deep Dreamy und Psychedelic Pop. Mit einem Tonbandgerät und einer Loop-Maschine werden seine Stimme und Instrumente zu tiefen Träumen synchronisiert.

Video: Riyo “惑星はひとり“ 10/18(金)レコ発@下北沢 風知空知

F. Jäger (Berlin)

Experimental Electronica
& Sounds & Scapes & Beats
Komposition und Dekomposition sind zwei der aktuellen Methoden von Friederike Jäger, nicht nur in ihren grafischen Arbeiten, die hauptsächlich Malerei / Zeichnung enthalten, sondern auch in ihren Audio-Stücken. Ähnlich wie bei der visuellen Verarbeitung von Situationen durch ihre Skizzen sammelt sie Klangfragmente und erstellt ihr eigenes Klangarchiv. Sie bearbeitet und manipuliert Sounds digital und live und komponiert daraus Tracks und Stücke. Mit diesen Arrangements schafft sie Klangperformances und Live-Soundtracks.

Künstlerinportrait auf Bit Rosie
F. Jäger Live Performance Bit Rosie
F. Jäger Soundcloud

Artists Unlimited
Hinterhof (Foto: Christian Protte)
Zugang August-Schroeder-Str. 1
33602 BielefeldWir freuen uns auf Euren / Ihren Besuch!
Artists Unlimited
August-Bebel-Str. 94
33602 Bielefeld, Germanywww.artists-unlimited.de
office@artists-unlimited.defacebook
instagram