Datum/Zeit
Date(s) - 01/09/2020
16:30 - 18:00

Veranstaltungsort
Herford Alter Markt bis Herford Neuer Markt

Kategorien


Jedes Jahr zum Antikriegstag am 1. September demonstrieren friedensbewegte
Menschen und Organisationen für Frieden und Abrüstung.
75 Jahre nach Ende des 2. Weltkrieges wollen wir die Erinnerung an die zahllosen
Toten wachzuhalten und der Millionen von Holocaust-Opfern gedenken, die von
den Nazis ermordet wurden. Angesichts der Menschheitsverbrechen der Nazis
tragen wir Deutschen eine besondere Verantwortung für den Frieden.
Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!
Für eine Politik der Abrüstung, Entspannung und Zusammenarbeit.

Auf Initiative der DFG-VK Ostwestfalen-Lippe rufen zur Teilnahme an der Veranstaltung
auf: Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) mit seinen Gewerkschaften, Soziales Zentrum
FlaFla, Friedens- und Flüchtlingsbegleitgruppe Herford, Internationale Ärzte für die
Verhütung des Atomkrieges – Ärzte in sozialer Verantwortung (IPPNW),
Friedensfördernde Energiegenossenschaft FeGH, die Naturfreunde, Bündnis für einen
gerechten Welthandel und weitere friedensbewegte Menschen.