Datum/Zeit
Date(s) - 25/05/2019
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort
Fachhochschule Bielefeld

Kategorien


Die Mexikogruppe im Welthaus Bielefeld lädt herzlich zu folgender Veranstaltung ein:

Ciudad Juárez/Mexiko: Nach Jahren der Trennung begegnen sich am Grenzzaun für kurze Zeit in den USA lebende Migrant*innen und ihre Familienangehörigen aus Mexiko und Zentralamerika. Mit dem Stück »A la Orilla del Río (Am Ufer des Flusses)« erzählt uns die mexikanische Theatergruppe Telón de Arena (Vorhang aus Sand), was die Menschen aus Mexiko und Mittelamerika in den USA erleben.

Ciudad Juárez/México: Por unos breves instantes y después de años de separación, los y las migrantes de México y Centroamérica que residen en Estados Unidos se reúnen con sus familias al otro lado de la cerca fronteriza. Con la obra »A la Orilla del Río«, el colectivo de teatro Telón de Arena nos habla sobre las vivencias de los y las migrantes de México y Centroamérica en Estados Unidos.

Die Aufführung findet im Theaterraum der Fachhochschule Bielefeld, Interaktion 1, 33619 Bielefeld statt. Das Stück wird auf Spanisch mit deutscher Übertitelung aufgeführt. Das Stück dauert 80 Minuten. Der Eintritt ist frei. Organisiert wird der Auftritt in Bielefeld von der Mexikogruppe im Welthaus Bielefeld und Korima, mit finanzieller Unterstützung des ASTAS der Uni Bielefeld, sowie dem ASTA der FH Bielefeld und Korima. Die Aufführung findet im Rahmen einer vom Ökumenischen Büro in München organisierten Theater-Tour statt.