Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 17/05/2018
19:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Bürgerwache

Kategorien


Dass Deutschland unter einem ‚Fachkräftemangel‘ leidet, steht einfach fest. Man könnte meinen, das Schlagwort drückt aus, dass nicht genug ausgebildete Leute mit den erforderlichen Kenntnissen und Fertigkeiten für den gesellschaftlichen Bedarf vorhanden sind. Ungefähr so, als vorfindliches und durch die Demographie zukünftig verschärftes Missverhältnis, soll man sich die Sache offenbar auch vorstellen – und dabei auch gerne an eigene Unannehmlichkeiten denken: Den Fachkräftemangel „spürt jeder, der Wochen oder gar Monate auf einen Handwerker warten muss“. Von wegen.

Dass ‚Fachkräftemangel‘ genau dann, aber auch nur dann, herrscht, wenn der kapitalistische Anspruch auf Qualifikation zum passenden Preis nicht erfüllt wird, soll auf dem offenen Diskussionstermin der AG Analyse & Kritik bewiesen und diskutiert werden.